Kanu-Slalom: Platz 5 und 13 im Teambewerb zum WM-Auftakt

Österreichs K1 Damen- und Herrn-Team belegten zum WM-Auftakt im spanischen La Seu d'Urgell bei der ersten Medaillenentscheidung die Ränge 5 und 13. Gold im Damenbewerb holte sich Großbritannien vor Tschechien und Russland. Bei den Herren siegten die Lokalmatadoren aus Spanien vor Tschechien und Polen.

Mit den Teambewerben der Damen und Herren fiel heute in La Seu d'Urgell (ESP) der Startschuss für die Weltmeisterschaften im Kanu-Slalom. Bei den Damen waren 18 Nationen am Start, darunter auch die letztjährigen Weltmeisterinnen aus Frankreich. Österreichs Damen-Team, bestehend aus Corinna Kuhnle, Viktoria Wolffhardt und Nina Weratschnig musste sich heute mit Platz 5 zufriedengeben. Ein Rückstand von +3,02 Sekunden (+2 Strafsekunden) auf die frisch gebackenen Team-Weltmeisterinnen Franklin, Pennie und Woods aus Großbritannien stand am Ende für die rot-weiß-rote Equipe zu Buche. Auf Platz 3 fehlten den Österreicherinnen 2,79 Sekunden.

„Die Mädls sind gut gefahren und näher an den Medaillen dran als im letzten Jahr, aber leider einmal angestoßen. Sie haben aber gezeigt, dass sie in Form sind“, so Cheftrainer Helmut Oblinger. Die Silbermedaille mit nur +0,20 Sekunden Rückstand holten sich Katerina Kudejova, Veronika Vojtova und Amalie Hilgertova aus Tschechien. Bronze, mit nur 0,03 Hundertstel Rückstand auf die Zweitplatzierten, holte sich das Team aus Russland.  

In der ersten Medaillenentscheidung bei den Herren gelang Mario Leitner, Felix Oschmautz und Matthias Weger kein fehlerfreier Lauf. Die Österreicher landeten mit + 9,93 Sekunden Rückstand und 3 Penalties, in einem Starterfeld von 29 Nationen, auf Rang 13.  Den Sieg bei den Herren holten sich, mit -0,99 Sekunden Vorsprung auf Tschechien, David Llorente gemeinsam mit Samuel Hernanz und Joan Crespo aus Spanien. Platz 3 ging mit +3,82 Sekunden Rückstand an das Team aus Polen.

Morgen, Donnerstag, finden ab 10:26 Uhr die Vorläufe im Kajak-Einer (K1) der Damen mit Corinna Kuhnle, Viktoria Wolffhardt und Nina Weratschnig statt.

Bildmaterial zur honorarfreien Verwendung unter Angabe des Copyrights finden Sie nachfolgend:
Team Austria Damen (c) Thomas Lohnes
 

PROGRAMM - SLALOM: 

Donnerstag, 26.09.2019

10:26 | Vorlauf 1 - K1 Damen
13:36 | Vorlauf 2 - K1 Damen 

Freitag, 27.09.2019

09:00 | Vorlauf 1 - C1 Damen
10:16 | Vorlauf 1 - K1 Herren
12:25 | Vorlauf 2 - C1 Damen
13:21 | Vorlauf 2 - K1 Herren 

Samstag, 28.09.2019

10:08 | Semifinale - K1 Damen
12:40 | Finale - K1 Damen 

Sonntag, 29.09.2019

08:33 | Semifinale - C1 Damen
09:53 | Semifinale - K1 Herren
12:03 | Finale - C1 Damen
12:40 | Finale - K1 Herren  


PROGRAMM - REGATTA

Donnerstag, 26.09.2019

16:30 | Vorlauf 1 - K1 Damen
18:00 | Vorlauf 2 - K1 Damen 

Sonntag, 29.09.2019

17:03 | Finale - K1 Damen