Update Coronavirus: Teilnehmer-Obergrenze für Sportveranstaltungen

Heute hat die Bundesregierung einen Erlass verabschiedet, der die Einschränkungen des öffentlichen Lebens beinhaltet. Das Coronavirus/COVID-19 hat auch weitreichende Auswirkungen auf Österreichs Sport. Generell gilt für den Sportbereich, dass bis zum 3. April 2020 Indoor-Veranstaltungen auf 100 und Outdoor-Veranstaltung auf 500 Personen beschränkt werden.

Sport Austria - Bundes-Sportorganisation sammelt Fragen

Die Sport Austria ist in Austausch mit dem Ministerium und versuchen mit ExpertInnen die auftauchenden Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und den Folgen der am Mittwoch erlassenen Verordnung zu beantworten. Ziel ist es, Ihre Fragen zu sammeln, abzuklären und dann zu publizieren. Schicken Sie uns Ihre Fragen bitte an office(at)kanuverband.at oder gerne auch direkt an office(at)sportaustria.at.

Stellungnahme des Sport Austria-Präsidenten

Sport Austria-Präsident Hans Niessl nahm zu den sportrelevanten Maßnahmen der Bundesregierung folgendermaßen Stellung: „Niemand will, dass sich Leute bei Sportveranstaltungen anstecken, dass es hier zu einer Verbreitung des Virus kommt. Wir haben also für die Maßnahmen Verständnis. Andererseits ist für die betroffenen Vereine und Verbände eine finanzielle Entschädigung für entgangene Einnahmen notwendig. Diesbezüglich werden wir nun die nötigen Gespräche führen.“

Information für Verbände im Zusammenhang mit Bundes-Sportförderung

Etwaige anfallenden Stornogebühren in Zusammenhang mit dem Coronavirus sind in der Bundes-Sport GmbH (BSG) abrechenbar. Trotzdem wird erwartet zunächst mit dem Reiseveranstalter, insbesondere bei Reisen in Gebiete, für die eine aktuelle Reisewarnung des Außenministeriums gilt, eine Kulanzlösung ohne das Zahlen von Stornogebühren anzustreben. Vor einer endgültigen Absage einer sportlichen Aktivität (Reise zu Trainingslager oder Wettkampf), die grundsätzlich vom OKV gefördert wird, ist mit der Generalsekretärin des Österreichischen Kanuverbandes, Frau Sofia Sulimaniova, Kontakt aufzunehmen (office(at)kanuverband.at).

Informationen aus erster Hand zum Coronavirus/COVID-19 erhalten Sie u.a. beim Gesundheitsministerium: www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

Fragen und Antworten rund um den Coronavirus: https://www.sportaustria.at/corona