Kanu-Slalom: Nina Weratschnig und Antonia Oschmautz bei Junioren- und U23 EM in Krakau im Semifinale

Nach den Slalom Europameisterschaften in der allgemeinen Klasse vor zwei Wochen in Prag, bekommen nun auch Europas beste NachwuchsathletInnen die Chance, sich heuer doch noch bei einer internationalen Großveranstaltung zu messen. Vom 01. – 04. Oktober findet in Krakau/POL unter strengen Sicherheitsmaßnahmen die Kanu-Slalom Europameisterschaft der Junioren und U23-Altersklassen statt. Österreich ist mit einem neunköpfigen Team vertreten.

Bei den heutigen Vorläufen im U23 Kajak-Einer (K1) der Damen konnten sich Nina Weratschnig als 10. und Antonia Oschmautz als 13. bereits für das Semifinale qualifizieren. Die Wienerin Rosa Gräff verpasste bei den Juniorinnen leider den Aufstieg.

Für das restliche Team geht es morgen, Freitag, um den Einzug in die jeweiligen Semifinale und für das Junioren Team bestehend aus Preisl, Zeitlhofer und Kremslehner, gibt es morgen bereits die erste Medaillenentscheidung.  

Livestream: https://www.youtube.com/CanoeEurope  

Ergebnisse: https://siwidata.com/canoelive/#/live/eca/1496

Team Austria:

Damen (K1) Junioren:

  • Rosa Gräff (2002, W)

Damen (K1) U23:

  • Nina Weratschnig (1998, K)
  • Antonia Oschmautz (2001, K)

Damen (C1) U23:

  • Nadine Weratschnig (1998, K)

Herren (K1) Junioren:

  • Paul Preisl (2004, N)
  • Simon Zeitlhofer (2005, N)
  • Moritz Kremslehner (2005,W)                                

Herren (K1) U23:

  • Felix Oschmautz (1999, K)
  • Mario Leitner (1997, K)

***

Programm:

Freitag, 02.10.2020

  • 08:30 Uhr | C1 Damen – 1. Vorlauf – U23
  • 08:54 Uhr | K1 Herren – 1. Vorlauf – U23
  • 10:01 Uhr | K1 Herren – 1. Vorlauf – Junioren
  • 10:50 Uhr | C1 Damen – 2. Vorlauf – U23
  • 11:01 Uhr | K1 Herren – 2. Vorlauf – U23
  • 11:25 Uhr | K1 Herren – 2. Vorlauf – Junioren
  • 15:51 Uhr | K1 Herren – Team Finale – Junioren