Der NFKC YBBS trauert um seinen langjährigen Ehrenobmann 

Der NFKC YBBS trauert um seinen langjährigen Ehrenobmann Leo Kappelmüller, welcher am 8. Dezember 2020 im 87. Lebensjahr von uns gegangen ist. Mit Leo Kappelmüller geht auch eine lange, große und erfolgreiche Naturfreunde-Ära zu Ende. 

"LeoKa", wie er von den Paddlern genannt wurde, war 1955 Gründungsmitglied der Paddelgruppe Ybbs. Auch bei der Gründung des niederösterreichischen Paddelverbandes war Leo ein Mitglied. 1961 wurde er Österreichischer Staatsmeister, von 1961 bis 1963 war er in der Österreichischen Nationalmannschaft. Ebenso wurde er niederösterreichischer Landesmeister und Bundesmeister.

Von 1965 bis 1997 war "LeoKa" Langzeitobmann bei den Paddlern. Zudem war er Träger des niederösterreichischen Sportehrenzeichens in Gold. Als ASKÖ Bezirksobmann hat er viele Paddelkurse organisiert. Über 20 Jahre lang war er als Lehrwart in Obervellach und beim KC Wildshut tätig.

Beim Bau des NF-Vereinshauses gab man ihm den Namen "Polier", denn er hatte immer alles im Griff. Bis zuletzt wurde "LeoKa" von seinen Paddelkollegen immer zu den Ybbser Stadtmeisterschaften eingeladen, wo er immer sehr schöne Stunden im Kreise seines Clubs verbrachte. 

Patschnass "LeoKa", wir werden dich immer in Erinnerung halten.