„Full House“ und Top-Ergebnisse der Nachwuchs-Fahrer beim Traisen-Slalom, am 29. Mai

Beim Traisen-Slalom der Naturfreunde Österreich (NFKC Ybbs) in Spratzern/St. Pölten hat Österreichs Kanu-Jugend groß aufgezeigt: Im Slalom K1-Jugend männlich holte sich Paul Preisl (NF Höflein) in einer Zeit von 1:19,04 den Sieg vor Moritz Kremslehner (UKK Wien, 1:20,39) und Simon Zeitlhofer (NFKC Ybbs, 1:20,91). Bei den Damen siegte die amtierende Europameisterin Corinna Kuhnle (1:19,29) überlegen vor Katrin Reithmayr (1:34,96) und Rosa Gräff (1:46,53).

In der Herren-Altersklasse waren mit Franz Kremslehner (UKK Wien), Ed Wolffhardt (OKC Lienz) und Gerhard Peinhaupt (KC Graz) drei ehemalige Weltklasse-Fahrer am Slalom-Start. Sie sind nicht nur flott im Boot unterwegs, sie betreuen auch unseren Kanu-Nachwuchs seit Jahren, gemeinsam mit vielen anderen Unterstützern, exzellent. Ein großes Danke dafür!

Die Traisen-Regatta der Klasse Schüler männlich A gewann Tim Briedl (Forelle Teefix Steyr) vor Lukas Rohrmeister und Jakob Seebacher (beide KV Klagenfurt). Bei den Schülern männlich B holte sich Max Steinbrenner (KC Südalpen) den Sieg vor Valentin Meisl (Forelle Steyr) und Jan Kolar (UKK Wien).

Ein großer Dank gilt auch den Veranstaltern: Gerhard Zeitlhofer, Paul Eplinger (NFKC Ybbs) und etliche freiwillige Helfer (NFKC St.Pölten) haben die „alte“ Slalom-Strecke völlig neugestaltet. Der neue Klasse-Parcour wird durch die Installierung einer Flutlichtanlage nun auch im Winter, in der Vorbereitungszeit auf die Wettkämpfe, für die KanutInnen befahrbar. Das Naturfreunde Bootshaus im Gelände versorgt die AthletInnen und ihre Betreuer auch gastronomisch.

Alle Ergebnisse findest du HIER
 

Die nächsten internationalen Höhepunkte im Kanu-Slalom-Rennen der Junioren sind:

Junioren-WM in Tacen/Slowenien, 6.-11. Juli 2021

Junioren-EM in Solkan/Slowenien, 18.-22. August 2021

Fotos: OKV