Salzburg gewinnt 1. Salzburger Kanupolo Turnier

Von 26. bis 27. Juni 2021 fand das 1. Salzburger Kanupolo Turnier statt. Austragungsort war der wunderschön gelegene Salzach Badesee in Salzburg-Liefering, welcher optimale Voraussetzungen für den Salzburger Kanusport bietet und die sportliche Heimat des Vereins Kanupolo Salzburg ist. Bei traumhaftem Wetter fanden sich Teams aus der Schweiz, Deutschland und Österreich ein, um den goldenen Cup zu erkämpfen. Salzburg ging gleich mit drei Teams vor heimischer Kulisse an den Start. Die Teams um Tobias Nietzold (Salzburg Knights), Florian Godde (Salzburg Queens) und Holger Dietrich (Salzburg Kings) konnten sich dabei auf internationaler Bühne behaupten.

In spannenden und mitreißenden Spielen konnten sich die Salzburg Knights gegen die gegnerischen Teams durchsetzen. Gerade gegen das eigene Team der Salzburg Queens mussten die Salzburg Knights in der Zwischenrunde zunächst eine Niederlage hinnehmen, welche im Spiel um den Einzug ins Finale jedoch zu Gunsten der Salzburg Knights entscheiden werden konnte.

Mit großem Heimsupport konnten die Salzburg Knights im Finale den Sieg und somit Gold holen. Zweiter wurde das Team aus München und den dritten Platz belegte das National Team Swiss Ladies. Die weiteren Salzburger-Teams, die Salzburg Queens und die Salzburg Kings, konnten sich den 4 und 5 Platz sichern.

Vize-Europameister im Kanu-Para-Sprint und Paralympics-Teilnehmer in Tokio Mendy Swoboda ließ es sich nicht nehmen und spielte ebenfalls beim Turnier mit. 

Ergebnisse:

1. Salzburg Knights
2. München
3. National Team Swiss Ladies
4. Salzburg Queens
5. Salzburg Kings
6. Wien U18
7. Linz

Fotos: Julian Walkner