WILDWASSER-REGATTA: JUNIOREN & U23 EUROPAMEISTERSCHAFT IN SOLKAN/SLOVENIEN

15 Nationen kamen zu den Junioren & U23 Europameisterschaften nach Solkan. Die Klassik führte ca. eine Minute durch die Slalomstrecke und weitere 15 Minuten auf nahezu stehendem Gewässer der Soca.

Der OKV war in der U23 mit Eric Kastner, Forelle Teefix Steyr, und Benjamin Cartellieri, sowie in der Juniorenklasse mit Paul Winkler, beide Kanu Club Graz, vertreten. In der Klassik konnten sich Eric und Benni mit den Plätzen 22 und 23 sowie Paul mit seinem 22. Platz im Mittelfeld platzieren. In der U23 siegte der Schweizer Linus Bolzern vor dem Belgier Kilian Meersmann und dem Franzosen Augustin Reboul, bei den Junioren gewann der Tscheche Matyas Novak vor dem Belgier Tristan Meersmann und dem Slowenen Tjas Til Kupsch. Im Mannschaftslauf der U23 konnte sich Junior Paul Winkler um eine halbe Minute zu seiner Zeit im Einzel steigern und so die Schweizer noch abfangen und den 7. Platz erreichen. Sieger waren Belgien vor Deutschland und Tschechien.

Im Sprint verpasste Eric das Finale knapp um 0,53 Sekunden. Der Sieg ging an den Tschechen Vojtech Matejcek vor dem Deutschen Marcel Blum und dem Franzosen Luca Barone. Benjamin und Paul blieben mit dem 31. bzw. 30. Platz hinter den Erwartungen, es ist allerdings erst ihr 3. Wettkampfjahr. Im U23 Teambewerb siegten Frankreich vor Italien und Tschechien, unser Team belegte den 8. Rang. 

Alle Ergebinsse: HIER