BILANZ ZUR JUNIOREN & U23 SPRINT-WELTMEISTERSCHAFT IN MONTEMOR-O-VELHO/PORTUGAL

Von 3. bis 6. September fand in Montemor-o-Velho (POR) die Junioren und U23 Sprint-Weltmeisterschaft statt. Die österreichischen Vertreter, in einem starken internationalen Starterfeld aus über 50 Nationen, waren Adriana Lehaci (KRV Schnecke Linz), die jüngere Schwester der Olympia-Paddlerin Ana Roxana Lehaci, und Timon Maurer (Schwarz Weiß-Westbahn).

Für eine Spitzenplatzierung sorgte Timon, der im Finale über die 500m-Distanz im Kajak-Einer K1 der U23-Klasse den 7. Rang erreichte. Der Wiener zeigte eine starken Leistung und lag bis zur Hälfte der Strecke sogar noch in Führung. Die 1000m beendete er auf dem 19. Gesamtrang.

Adriana konnte jeweils über die 200m und 500m Distanz ins "B-Finale" einziehen und erkämpfte den 12. und 17. Platz in der Junioren-Klasse. 

Alle Ergebnise: HIER

Fotos: Maximilian Schuster