KANU SLALOM: Junioren & U23 Weltmeisterschaft von 5. - 10. Juli in Ivrea (ITA)

Von 5. - 10. Juli geht in Ivrea (ITA) die Junioren & U23 Weltmeisterschaft 2022 der Wildwasser-KanutInnen über die Bühne. Der Kärntner Felix Oschmautz (KV Klagenfurt), u.a. 4. bei den Olympischen Spielen in Tokio und 2-facher Bronzemedaillengewinner bei den Europameisterschaften 2022, wird in der U23-Kategorie starten. Das Team der Junioren besteht aus Paul Preisl (NF Höflein), Moritz Kremslehner (UKK Wien) und Simon Zeitlhofer (NFKC Ybbs).  

 

Programm

K1-Teambewerb Herren Junioren – Finale: Dienstag, 5.7., ab 11.30 Uhr
 

K1-Herren U23 – 1. Vorlauf: Mittwoch, 6.7., ab 09.15 Uhr

K1-Herren U23 – 2. Vorlauf: Mittwoch, 6.7., ab 11.45 Uhr
 

K1-Herren Junioren – 1. Vorlauf: Donnerstag, 7.7., ab 09.00 Uhr

K1-Herren Junioren – 2. Vorlauf: Donnerstag, 7.7., ab 11.20 Uhr
 

K1-Herren U23 – Semifinale: Freitag, 8.7., ab 09.00 Uhr

K1-Herren U23 – Finale: Freitag, 8.7., ab 11.35 Uhr
 

K1-Herren Junioren – Semifinale: Samstag, 9.7., ab 14.00 Uhr

K1-Herren Junioren – Finale: Samstag, 9.7., ab 16.35 Uhr
 

Extreme Slalom Herren Junioren & U23: Sonntag, 10.7., ab 09.00 Uhr
 

HIER geht's zu den Ergebnissen.
 

Fotos: OKV